Gewürzset bio

-

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 3 - 5 Werktage

Die drei wichtigsten Hildegard-Gewürze

Inhalt: 50g/40g/35g

Beschreibung:

 

Die drei wichtigsten Gewürze in der Hildegard-Küche!

Wer Hildegards Ernährungsempfehlungen beherzigt, wird diese Gewürze immer wieder gerne in der Küche einsetzen. Bio-Gewürze im praktischen Gewürzstreuer.

Galgant bio, das bekannteste Gewürz in der Hildegard-Küche, verleiht den Speisen durch seine aromatische Schärfe eine würzige Note. Bei Hildegard steht Galgant für Wärme und wirkt vitalisierend und belebend.
"Der Galgant ist kräftig. Esse bald genügend Galgant und es ist gut für das Herz." Hildegard von Bingen
Galgant ist ein beliebtes Gewürz und begeistert nicht nur Hildegard-Freunde. Seine charakteristische Schärfe verfeinert Soßen, Suppen und gibt jedem Gulasch eine feurige, gesunde Schärfe. Und seine kraftvolle, warme Natur lässt Müdigkeit nach dem Essen erst gar nicht aufkommen.


Bertram bio wird als Universalgewürz in der Hildegard-Küche eingesetzt.
„Für den Menschen ist Bertram gut zu essen, weil er die Fäulnis in ihm mindert und das gute Blut in ihm vermehrt, einen klaren Verstand im Menschen bereitet und eine gute Verdauung
bereitet.“ Hildegard von Bingen

Die römische Bertramwurzel ist ein unverzichtbares und wertvolles Gewürz in der Hildegard-Küche. Bertram hat einen mild-scharfen Geschmack und kann fast allen Gerichten beigegeben werden. Nützen auch Sie die Vielseitigkeit von Bertram in seiner ganzen Form. Tipp: Für unterwegs sind Bertram-Tabs ideal.


Quendel bio, das "Hautgewürz" nach Hildegard.
„Ein Mensch, der eine schöne Haut haben will, der esse oft Quendel mit Fleisch oder im Gemüse gekocht.“  Hildegard von Bingen

Quendel wird auch Feldthymian genannt und zaubert im Nu eine mild-würzige mediterrane Note in Gemüse- und Fleischgerichte. Dabei soll er mit dem Essen mitgekocht werden, so kann sich das Aroma am besten entfalten. Siehe auch: Quendel-Creme.